Kopfbild www.gruesse.de
❤ umbau ❤
Startseite Glückwünsche Geburtstag Hochzeit Festtage Einladungen Liebe Zeiten

Neues Layout, neuer Versand


Am 30. Juli erhielt gruesse.de ein neues Layout und einen neuen Kartenversand.

Warum?

Bisher lief unter gruesse.de ist ein ziemlich alte Software. Das Technik des Internet hat sich in den letzten 10 Jahren jedoch sehr verändert. Inzwischen nutzen mehr Besucher das Web mit einem Smartphone als mit dem Desktop Rechner. Die alte Version lief jedoch nicht auf einem Smartphone

Seit dem 30. Juli basiert gruesse.de nun auf neuste Techniken und enthält einen wesentlich komfortableren Versand. Alle Seiten sind sind nun auf einem Handy genauso gut zu sehen wie auf einem Desktop Rechner.

Allerdings hat das auch eine negative Konsequenz:

Der Versand und das bisherige Login sind nicht mehr kompatibel zur alten Version. Dadurch ist es nicht mehr möglich eigene Karten einzustellen und zu benutzen, oder alte Daten/Karten einzusehen.

Bei den eigenen Karten wurden zudem immer wieder urheberrechtlich geschützte Fotos widerrechtlich eingestellt und genutzt. Daher wird es den Bereich auch in Zukunft nicht mehr geben.


Die aktuellen Änderungen sind die größten Änderungen der letzten 10 Jahre bei gruesse.de. Daher ist es unumgänglich sich mit den Neuerungen zunächst anzufreunden und diese zu erforschen. Aber das wird sich letztendlich lohnen.

Was auch sehr wichtig ist:

Seit dem 25. Mai gelten nun ohne Einschränkung neue Datenschutzbestimmungen. Aufgrund desse sind einige Funktionen nicht, oder nur noch in veränderter Form möglich.

Zur Verdeutlichung ein Beispiel:

In der alten Version konnte jeder E-Mailadressen speichern. Das ist ohne Einwilligung des Adressinhabers aber nun verboten. Wer sich auskennt könnte nun sagen “Das gilt ja nicht für Privatpersonen.” Das ist zwar richtig, aber woher sollte gruesse.de wissen ob da eine Privatperson speichert, oder jemand das geschäftlich nutzt? Gar nicht. Ich würde als Betreiber also nie wissen, ob die Speicherung der Adressen bei einigen Besuchern rechts konform oder widerrechtlich erfolgt.

Im neuen Angebot gibt es keine Teilnehmerdatenbank mehr in der etwas gespeichert wird. Es gibt hier ausschließlich die Karten selbst. Werden diese nach Ablauf gelöscht,  gibt es auch keinerlei Daten mehr. Solange Karten jedoch gespeichert sind, kann man auch deren E-Mailadressen nutzen

Wichtiger Hinweis:

Unter alt.gruesse.de finden Sie noch eine Zeit lang die alte Version von gruesse.de. Dort können Sie Ihre alten Karten noch einsehen oder auch die E-Mailadressen.

Keine Anmeldung, Keine Registrierung, Kein Login, Keine Kosten, Mobil & Desktop
(c) 2018 H.J. Ackermann