Kopfbild www.gruesse.de

Grußkarten mit Thema zeiten / fruehling 2

 ◀ Zurück   Weiter ▶ 

Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Versenden
Der Frühling ist ein Maler, er malet alles an, die Berge mit den Wäldern, die Täler mit den Feldern: Was der doch malen kann! Auch meine lieben Blumen schmückt er mit Farbenpracht: Wie sie so herrlich strahlen! So schön kann keiner malen, so schön, wie er es macht. - (Hoffmann von Fallersleben)
Der Frühling ist ein Maler, er malet alles an, die Berge mit den Wäldern, die Täler mit den Feldern: Was der doch malen kann! Auch meine lieben Blumen schmückt er mit Farbenpracht: Wie sie so herrlich strahlen! So schön kann keiner malen, so schön, wie er es macht. - (Hoffmann von Fallersleben)
Versenden
Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Versenden
Die Bäume blühen überall, die Blumen blühen wieder, und wieder singt die Nachtigall nun ihre alten Lieder. O glücklich, wer doch singt und lacht, dass auch der Frühling sein gedacht. - (Hoffmann von Fallersleben)
Die Bäume blühen überall, die Blumen blühen wieder, und wieder singt die Nachtigall nun ihre alten Lieder. O glücklich, wer doch singt und lacht, dass auch der Frühling sein gedacht. - (Hoffmann von Fallersleben)
Versenden
Im Garten blüh'n schon ein Weilchen, Schneeglöckchen, Krokus und Veilchen. Da hab ich mich nicht lang bedacht und ein schönes Sträußchen zurechtgemacht. Das bringe ich dir zum Geburtstagsfest. Der Frühling dich schön grüßen lässt. - (Friedrich Wilhelm Güll )
Im Garten blüh'n schon ein Weilchen, Schneeglöckchen, Krokus und Veilchen. Da hab ich mich nicht lang bedacht und ein schönes Sträußchen zurechtgemacht. Das bringe ich dir zum Geburtstagsfest. Der Frühling dich schön grüßen lässt. - (Friedrich Wilhelm Güll )
Versenden
Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Ich wünsche Dir einen schönen Frühlingstag
Versenden
Wünsche Euch einen schönen Frühlingstag.
Wünsche Euch einen schönen Frühlingstag.
Versenden
Der Frühling hat sich eingestellt; Wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, Ins grüne Feld nun gehn. Er hielt im Walde sich versteckt, Dass niemand ihn mehr sah; Ein Vöglein hat ihn aufgeweckt; Jetzt ist er wieder da. - (Hoffmann von Fallersleben)
Der Frühling hat sich eingestellt; Wohlan, wer will ihn sehn? Der muss mit mir ins freie Feld, Ins grüne Feld nun gehn. Er hielt im Walde sich versteckt, Dass niemand ihn mehr sah; Ein Vöglein hat ihn aufgeweckt; Jetzt ist er wieder da. - (Hoffmann von Fallersleben)
Versenden
Ja ist denn immer noch nicht Frühling?
Ja ist denn immer noch nicht Frühling?
Versenden
Die ersten Frühlingsboten! - Liebe Grüße
Die ersten Frühlingsboten! - Liebe Grüße
Versenden
Liebe Frühlingsgrüße
Liebe Frühlingsgrüße
Versenden
Heute ist meterologischer Frühlingsanfang! - Herzliche Grüße
Heute ist meterologischer Frühlingsanfang! - Herzliche Grüße
Versenden
Herzliche Frühlingsgrüße
Herzliche Frühlingsgrüße
Versenden
So schön! Frühling!
So schön! Frühling!
Versenden